Der merkwürdige Herr Bruckner

Die Veranstaltung

Anton Bruckner, der berühmte, bescheidene Komponist, Musiker, Lehrer:
Was machte diesen Menschen aus, der trotz zahlreicher Misserfolge und harter Prüfungen stets beharrlich blieb? Woher nahm er die Kraft, seiner Idee zu folgen, seine Musik zu schaffen? Was machte die Einsamkeit mit ihm?
Fragen und Themen, die sich in anderer Hülle heute auch vielen jungen Menschen stellen.

Ein musikalisch-flottes Figurentheaterstück für zwei große Schauspielerinnen und ein ganz kleines Orchester voller Merkwürdigkeiten und Überraschungen begibt sich auf Spurensuche, lüftet so manch‘ kleines Geheimnis und wagt Antworten.

Zur Feier des Jubiläums „Anton Bruckner 2024“ inszenieren Die Exen das Stück „Der merkwürdige Herr Bruckner“ im Auftrag des Linzer Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel.

Annika Pilstl und Dorothee Carls erarbeiten ihre Theaterstücke in wechselnden Konstellationen mit verschiedenen Regisseuren, Musikern und Ausstattern. Für „Der merkwürdige Herr Bruckner“ lassen sie ihre von Peter Lutz gefertigten Puppen in der Regie von Hans-Jochen Menzel tanzen.

Das musikalische Arrangement erfolgt von Philipp Plessmann und dem oberösterreichischen Spring String Quartet (Violine, Bratsche und Cello).

Info

Preisinformation Eintritt 9,00 € Ermäßigt 8,50 €
Ermäßigungen Familienkarte OÖ, Linz-Card
Wetter Bei jedem Wetter
Quelle TOURDATA

Kontakt

Untere Donaulände 7, 4010 Linz, Österreich
+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
brucknerhaus.at

Weitere Termine

So 17.
März 24
16:00-23:59
Mo 18.
März 24
10:00-23:59
  • Anrufen
  • E-Mail
  • Anfahrt